Lexikon

Augstus

Augustus
Augustus
eigentlich Gaius Octavius bzw. Gaius Iulius Cäsar Octavianus, auch Octavian, römischer Kaiser, * 23. 9. 63 v. Chr. Rom,  19. 8. 14 n. Chr. Nola (nordöstlich des Vesuvs); begründete das römische Kaisertum (Prinzipat). In seiner Regierungszeit (Augusteisches Zeitalter) führte er das Römische Reich zu kultureller und wirtschaftlicher Blüte und legte die Grundlagen der Verwaltungs- und Herrschaftsorganisation für die nächsten Jahrhunderte.
xxx_GettyImages-dv031010.jpg
Wissenschaft

Die Suche nach dem heilsamen Gift

Zu den wirkungsvollsten Waffen von Tieren gehört Gift. Doch was hoch-dosiert tötet, kann niedrigdosiert medizinisch nutzen. In den vergangenen zehn Jahren wurden fast 30.000 dieser Substanzen neu erfasst. von CHRISTIAN JUNG Tiergifte zu erforschen, um medizinische Wirkstoffe und Therapeutika zu entdecken, ist aufwendig und teuer...

Korrelation, Bär
Wissenschaft

Mein Nachbar, der Grizzly

Experten auf dem Forschungsfeld der biokulturellen Vielfalt untersuchen die Wechselwirkung zwischen biologischer Artenvielfalt und menschlicher Kultur.

Der Beitrag Mein Nachbar, der Grizzly erschien zuerst auf...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon