Lexikon

Barschartige Fische

Perciformes
formenreichste Ordnung der heute lebenden Echten Knochenfische (Knochenfische) (etwa 20 Unterordnungen); Bauchflossen vor oder unter den Brustflossen, 2 Rückenflossen, Knochengewebe ohne Knochenzellen; seit der Oberen Kreide bekannt; im Meer und Süßwasser weit verbreitete Gruppe, darunter viele bedeutende Wirtschaftsfische: Umberfische, Makrelen, Thunfische, Barsche, Buntbarsche, Meeräschen u. a.
The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Thunfische
Thunfische
Der Gewöhnliche oder Rote Thunfisch ist ein ausdauernder Schwimmer. Seine stromlinienförmige Gestalt und seine stark durchblutete Muskulatur sind Anpassungen an die hohen Schwimmleistungen. Bei ihren Wanderzügen legen Thunfische riesige Entfernungen zurück.
The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.
Meeräsche (Gestreifte)
Gestreifte Meeräsche
Die Gestreifte Meeräsche (Mugil cephalus) ist an ihren dunklen Längsstreifen leicht zu erkennen.
Quanteninternet, Atom
Wissenschaft

Abenteuer Quanteninternet

Absolut abhörsicher kommunizieren: Das soll mit einer besonderen Form der Vernetzung gelingen – im Quanteninternet.

Der Beitrag Abenteuer Quanteninternet erschien zuerst auf wissenschaft.de.

Jupiter, Planet, Sonnensystem
Wissenschaft

Jupiters gewaltsame Jugend

Im Zentrum des Gasriesen hat die Raumsonde Juno einen seltsamen Kern entdeckt. Ihre Messungen lassen auf eine brachiale Kollision mit einem anderen Urplaneten schließen. von THORSTEN DAMBECK Er ist der unangefochtene Herrscher unter den Planeten: Jupiter. Mit 318 Erdmassen übertrifft er die gesamte Masse aller anderen planetaren...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon