wissen.de
Total votes: 75
LEXIKON

Colpet

Max, eigentlich M. Kolpenitzky, deutscher Schriftsteller und Kabarettist, * 19. 7. 1805 Königsberg,  3. 1. 1998 München; gründete 1928 mit Erik Ode das Kabarett „Anti“, schrieb Texte u. a. für das „Kabarett der Komiker“; emigrierte 1933 nach Hollywood, wo er mit Billy Wilder Drehbücher verfasste; kehrte 1958 nach Deutschland zurück und schrieb Sketche für „Die Stachelschweine“ und die „Münchner Lach- und Schießgesellschaft“ sowie Songtexte u. a. für Marlene Dietrich und Hildegard Knef.
Total votes: 75