Lexikon

Dickens

Dickens, Charles
Charles Dickens
Charles, Pseudonym Boz, englischer Erzähler, * 7. 2. 1812 Landport bei Portsmouth,  9. 6. 1870 Gadshill Place; humorvoller, gütiger Schilderer wirtschaftlich bedrückter und seelisch bedrängter Lebensschicksale, mit denen er an das soziale Gewissen appellierte; unübertroffen als Erfinder kauziger Figuren und Gestalter einer vielfältigen, wirklichkeitsmächtigen, zugleich aber ins Märchenhafte stilisierten Welt. Hauptwerke: „The Pickwick Papers“ 1836/37, deutsch „Die Pickwickier“ 1837/38; „Oliver Twist“ 1837/38, deutsch 1838; „Weihnachtserzählungen“ 18431847, deutsch 1848; „David Copperfield“ 1849/51, deutsch 18491851; „Bleakhouse“ 1852, deutsch 1853; „Harte Zeiten“ 1854, deutsch 1880; „Große Erwartungen“ 1860/61, deutsch 1862.
Wissenschaft

Haben kleine Sterne besondere Planeten?

Wie erdähnlich könnten die Welten um die vielen stellaren Winzlinge des Weltalls sein? Hinweise dazu hat nun der analytische Blick des Webb-Teleskops auf die planetenbildende Scheibe eines sehr massearmen Jung-Sterns geliefert. Sie enthält demnach viele kohlenstoffhaltige Verbindungen und offenbar wenig sauerstoffhaltige Gase....

Laserstrahlen
Wissenschaft

Eine Optik aus Schall

Erstmals gelang die Ablenkung intensiver Laserstrahlen durch extrem starken Ultraschall. Das eröffnet neue Möglichkeiten für Forschung und Hochleistungslaser, etwa in der Materialbearbeitung. von DIRK EIDEMÜLLER Laserstrahlen sind ein wichtiges Werkzeug: nicht nur beim Scanner an der Supermarktkasse, sondern auch bei der...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch