Lexikon

Diesel

Rudolf, deutscher Ingenieur, * 18. 3. 1858 Paris,  29. 9. 1913 (im Ärmelkanal ertrunken); Vater von Eugen Diesel; war u. a. Schüler von C. von Linde, zunächst in der Kältetechnik tätig; meldete 1892 den von ihm erfundenen Dieselmotor zum Patent an, der in den Jahren 18931897 von der Maschinenfabrik Augsburg und der Firma F. Krupp gebaut wurde.
Diesel, Rudolf
Rudolf Diesel

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch