wissen.de
Total votes: 63
LEXIKON

Dissimilatin

Physiologie
der Abbau der durch Assimilation oder Nahrungsaufnahme gewonnenen Energiespeicher (z. B. Kohlenhydrate, Fette, Eiweiß) über den sekundären Stoffwechsel von Tieren und Pflanzen. Dabei wird die gesamte Energie durch die Überführung in Kurzenergiespeicher (ATP) oder als Wärme wieder nutzbar. Ist der Abbau mit Sauerstoffaufnahme verbunden, spricht man von aerober Dissimilation oder Atmung. Als Endprodukte erscheinen neben dem Energiegewinn Wasser und Kohlendioxid.
Total votes: 63