wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Dominion

[dɔˈminjən; das; englisch]
seit der Reichskonferenz von 1907 offiziell anerkannte Bezeichnung für einen sich selbst regierenden, nur noch durch die Krone mit dem Mutterland verbundenen Staat des British Commonwealth of Nations; z. B. Kanada (seit 1867), Australien (1900), Neuseeland (1907), Südafrikanische Union (1910), Ceylon (1948). Die Dominions wurden 1948 Länder des Commonwealth of Nations.
Total votes: 22