wissen.de
Total votes: 90
LEXIKON

extensve Kaufentscheidungen

Begriff aus der Kaufverhaltensforschung. Extensive Kaufentscheidungen sind durch strukturierte, bewusste Problemlösungsprozesse gekennzeichnet. Am Anfang steht das Erkennen eines Bedarfs nach einem bestimmten Produkt. Daran schließt sich der Prozess der Informationssammlung und -verarbeitung an. Die folgende Kaufentscheidung mündet in einer Kaufhandlung. Extensive Kaufentscheidungen sind häufig in der Investitionsgüterindustrie, aber auch bei der Beschaffung hochwertiger langlebiger Konsumgüter (Auto, Elektrogeräte, Urlaubsplanung) anzutreffen. Habitualisiertes Kaufverhalten.
Total votes: 90