Lexikon

Gndhi

Indira, indische Politikerin (Kongresspartei), * 19. 11. 1917 Allahabad,  31. 10. 1984 Delhi (ermordet); Tochter von Jawaharlal Nehru, Mutter von Rajiv Gandhi, nicht verwandt mit Mahatma Gandhi; 19641966 Informationsministerin; 19661977 Premierministerin, schloss 1971 einen Freundschaftsvertrag mit der Sowjetunion und unterstützte die Sezession Ostpakistans (Bangladesch), regierte seit 1975 diktatorisch, ließ 1977 Wahlen zu, in denen sie unterlag, und trat zurück; siegte 1980 in vorgezogenen Neuwahlen und wurde erneut Premierministerin.
Wasserstoff
Wissenschaft

Wasserstoff wie Erdgas fördern

In Nordfrankreich haben Forscher offenbar etwas gefunden, das es eigentlich nicht geben sollte: große natürliche Wasserstoff-Reservoire unter der Erde. Dieser „weiße“ Wasserstoff könnte die klimaneutrale Zukunft Europas enorm voranbringen. von ULRICH EBERL Lange galt es als gesichertes Wissen: Wasserstoff ist zwar das häufigste...

Ein Schiff bringt die Mumie des Sennefer nach Abydos. Ägyptische Wandmalerei aus dem 15. Jahrhundert v. Chr.
Wissenschaft

Die Segel gehisst

Besiedlungsspuren lassen frühe Reisen übers Meer vermuten. Bis ins 10. Jahrhundert n.Chr. gab es keine nennenswerten technischen Navigationshilfen. Von ROLF HEßBRÜGGE Von den ersten Seefahrern ist uns nichts geblieben, keine Abbildungen, keine Schiffsfragmente, keine sonstigen Hinterlassenschaften. Umso spannender waren Meldungen...

Weitere Lexikon Artikel

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Kalender

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon