Lexikon

Gerkan, Marg & Partner

dt. Architekturbüro, 1965 von Meinhard von Gerkan (* 3. 1. 1935 Riga) u. Volkwin Marg (* 15. 10. 1936 Königsberg) in Hamburg gegr.; die Bauten u. a. Stadien-, Messe- u. Verkehrsbauten sind gekennzeichnet durch Leichtigkeit, Transparenz u. die bevorzugten Materialien Glas u. Stahl. Hptw.: Flughafen Berlin-Tegel 1975; Hanse-Viertel Hamburg 1982; Neue Messe Leipzig 1995; Bundeskanzleramt Berlin 1995; Umbau Olympiastadion Berlin 2004; Hauptbahnhof Berlin 2006.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch