Lexikon

Hill

George Roy, US-amerikanischer Filmregisseur, * 20. 12. 1922 Minneapolis, Minn.,  27. 12. 2002 New York; nach Arbeiten am Theater 1962 erste Spielfilmregie; besonders erfolgreich mit den in ironisch distanzierter Manier gedrehten Werken „Butch Cassidy und Sundance Kid (Zwei Banditen)“ 1969 sowie „Der Clou“ 1973; weitere Filme u. a.: „Schlachthof 5“ 1972; „Garp und wie er die Welt sah“ 1982; „Die Libelle“ 1984; „Funny Farm“ 1988.
Kohlenstoff, Landwirtschaft, Klima
Wissenschaft

Wie Landwirtschaft das Klima schützt

Ackerbau und Viehhaltung gelten als ein wesentlicher Treiber des Klimawandels. Doch würde sie anders betrieben als bisher, könnte die Landwirtschaft im Gegenteil die Erderwärmung deutlich bremsen. von HARTMUT NETZ Vier Promille sollen es richten. Stiege der Humusgehalt aller landwirtschaftlichen Böden weltweit um nur vier...

sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Superkalifragilistisch-exponentialigetisch

Nie hätten wir uns vor einigen Jahren träumen lassen, dass es einmal so weit kommen würde. Ob wir wollen oder nicht, wir alle sind bestens vertraut mit den Grundlagen der Epidemiologie, kennen die Exponentialfunktion vermeintlich wie unsere Westentasche und wissen zumindest um die Existenz der Komplexitätsforschung. Im Grunde ist...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon