wissen.de
Total votes: 11
LEXIKON

Lvi

Carlo, italienischer Schriftsteller, * 29. 11. 1902 Turin,  4. 1. 1975 Rom; Arzt und Maler; Gegner des Faschismus; machte mit seinem dokumentarischen Roman „Christus kam nur bis Eboli“ 1945, deutsch 1947, einem Hauptwerk des italienischen „Neorealismo“, auf die soziale Not der süditalienischen Bauern aufmerksam; schrieb auch Essays und Reiseberichte.
  • Erscheinungsjahr: 1945
  • Veröffentlicht: Italien
  • Verfasser:
    Levi
    , Carlo
  • Deutscher Titel: Christus kam nur bis Eboli
  • Original-Titel: Cristo si è fermato a Eboli
  • Genre: Roman
Carlo Levi (* 1902,  1975) verarbeitet in dem Roman »Christus kam nur bis Eboli«, einem der Hauptwerke des Neorealismus, seine Erfahrungen während des Zwangsaufenthalts in der Provinz Lukanien, in die er 1935 wegen seiner antifaschistischen Einstellung verbannt worden war. Geschildert wird sachlich das soziale Elend in einem Teil Italiens, in dem antik-mythische und christliche Traditionen miteinander verschmolzen sind und die Bauern von sich sagen: »Wir sind keine Menschen, keine Christen, wir sind Tiere; denn Christus kam nur bis Eboli, aber nicht weiter, nicht zu uns«.
Die deutsche Übersetzung erscheint 1947.
Total votes: 11