wissen.de
Total votes: 21
LEXIKON

litrgische Bewegung

die neuzeitlichen Bemühungen, die Liturgie wieder zum Mittelpunkt des Gemeindelebens zu machen: 1. in der evangelischen (besonders lutherischen) Kirche konzentrierte sich die liturgische Bewegung vor allem um den um 1923 gegründeten Berneuchener Kreis und den 1933 gegründeten Alpirsbacher Kreis (Kreis um K. Barth und die Bekennende Kirche) sowie um die hochkirchliche Bewegung. 2. in der katholischen Kirche bemühte man sich unter Führung bestimmter Zentren (u. a. Benediktinerabteien von Maria Laach und Beuron, Klosterneuburg) um die Erneuerung der gesamten Liturgie. Den Höhepunkt brachte das 2. Vatikanische Konzil (Liturgie-Konstitution).
Total votes: 21