wissen.de
Total votes: 35
LEXIKON

Ludwig I.

Ludwig der Fromme
Kaiser des Frankenreiches 814840, * 778 Chasseneuil, Vienne,  20. 6. 840 bei Ingelheim; 3. Sohn Karls des Großen, 781 König von Aquitanien, 813 Mitkaiser, 814 Alleinherrscher; bemühte sich um eine Reform von Reich und Kirche und versuchte vor allem, die Reichseinheit zu sichern. 830 erhoben sich seine drei ältesten Söhne, Lothar (I.), Ludwig der Deutsche und Pippin, gegen ihn, als er 829 seinem Sohn aus 2. Ehe, Karl dem Kahlen, Reichsteile übertragen hatte. In den anhaltenden Kämpfen, die zur vorübergehenden Absetzung Ludwigs (833) führten, zerbrach die Einheit des karolingischen Reichs (Vertrag von Verdun 843).
Total votes: 35