Lexikon

Marshall

[ˈma:ʃəl]
1
Barry J., australischer Mediziner, * 30. 9. 1951 Kalgoorlie; wies nach, dass das Bakterium Helicobacter pylori die Ursache für die meisten Magenschleimhautentzündungen und Magengeschwüre ist und widerlegte damit die gültige Meinung, dass derartige Erkrankungen vor allem durch Stress ausgelöst würden. Dafür erhielt er zusammen mit J. R. Warren den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 2005.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache