Lexikon

Meier

Herbert, schweizerischer Schriftsteller, Dramaturg und Übersetzer, * 29. 8. 1928 Solothurn; verfasste zahlreiche Theaterstücke, Gedichte, Erzählungen und Hörspiele, gilt als Mitgestalter der Schweizer Nachkriegsliteratur; von 1977-1982 Dramaturg am Zürcher Schauspielhaus; Gedichte: „Siebengestirn“ 1956; „Sequenzen“ 1969; Romane: „Ende September“ 1959; „Anatomische Geschichten“ 1973; „Winterball“ 1996; Dramen: „Stauffer-Bern“ 1975; „Florentiner Komödie“ 1980; „Lou und die fröhlichen Wissenschafter“ 1999.

Das könnte Sie auch interessieren