wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Neurath

Konstantin Freiherr von, deutscher Diplomat und Politiker, * 2. 2. 1873 Klein-Glattbach, Württemberg,  14. 8. 1956 Enzweihingen; unter F. von Papen 1932 Reichsaußenminister, ebenso unter K. von Schleicher und Hitler, am 4. 2. 1938 durch J. von Ribbentrop ersetzt und mit der bedeutungslosen Stellung eines Präsidenten des Geheimen Kabinettsrates betraut. März 1939 bis August 1943 Reichsprotektor von Böhmen und Mähren, tatsächlich aber seit 1941 beurlaubt. Vom Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg 1946 zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. 1954 vorzeitig aus der Haft entlassen.
Total votes: 0