wissen.de
You voted 2. Total votes: 94
LEXIKON

Pprika

[
der; ungarisch
]
Spanischer Pfeffer; Capsicum
Gattung der Nachtschattengewächse mit rund 30 Arten. Man unterscheidet einjährigen krautigen Paprika (Capsicum annuum) und ausdauernden strauchigen Paprika (Capsicum longum). Sie liefern in zahlreichen Kulturformen, die in allen wärmeren Ländern gezüchtet werden, Beerenfrüchte (Paprikaschoten, Fructus Capsici), die reich an Vitamin C und P sind. Der scharfe Geschmack beruht auf dem Gehalt an Capsaicin. Milde Sorten werden als Gemüse gegessen, kleinfruchtige Sorten (Peperoni) zur Bereitung von Gewürzen verwendet; Cayennepfeffer.
You voted 2. Total votes: 94