Lexikon

Prdigt

[
lateinisch
]
Vortragsform, in der der Gemeinde das Evangelium verkündet wird; schon in der alten Kirche als Auslegung biblischer Texte häufig Bestandteil des Gottesdienstes, gewann im Mittelalter durch die Predigerorden, durch die deutschen Mystiker und durch Fasten- und Bußprediger große Bedeutung und wurde in der Reformation zur Verkündigung des Wortes Gottes in das Zentrum des Gottesdienstes gerückt.

Das könnte Sie auch interessieren