wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Ptolemạ̈us

griechisch Ptolemaios
Claudius, bekanntester Geograph, Mathematiker und Astronom des Altertums, lebte um 140 n. Chr. in Alexandria. In den 8 Büchern seiner „Geographike hyphegesis“ gab er eine mathematische Geographie mit Längen- und Breitenangaben von 350 Orten der damals bekannten Welt, nach denen sich die spätere Bearbeitung der Ptolemäuskarten richtete. Er gab den ältesten (überlieferten) Fixsternkatalog heraus. In seinem Hauptwerk „Syntaxis mathematike“ (arabisch „Almagest“) begründete er das geozentrische Ptolemäische Weltsystem (die Erde als Mittelpunkt des Planetensystems).
Total votes: 50