wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Reisen

der zeitweilige Aufenthalt von Personen an Orten, die nicht ihre ständigen Wohnsitze sind, und die Fahrt dorthin. Durch wachsenden Wohlstand und durch die wirtschaftliche Globalisierung hat die Reisetätigkeit (insbesondere Urlaubs- und Geschäftsreisen) im letzten Jahrhundert stark zugenommen. Verbunden ist dies mit einem wirtschaftlichen Strukturwandel in den Zielorten (Ausbau der Infrastruktur, Schaffung von Arbeitsplätzen u. a.). Tourismus.
Total votes: 0