Lexikon

Richter

Hans Werner, deutscher Schriftsteller, * 12. 11. 1908 Bansin, Usedom,  23. 3. 1993 München; 1946/47 mit A. Andersch Herausgeber der Zeitschrift „Der Ruf“, Gründer und Leiter der Gruppe 47, 1959 Präsident der Europäischen Föderation gegen Atomrüstung. Romane: „Die Geschlagenen“ 1949; „Sie fielen aus Gottes Hand“ 1951; „Spuren im Sand“ 1953; „Linus Fleck oder Der Verlust der Würde“ 1959; Reisebericht: „Karl Marx in Samarkand“ 1967; Erzählungen: „Blinder Alarm. Geschichten aus Bansin“ 1970; „Rose weiß, Rose rot“ 1971; „Ein Julitag“ 1982. Autobiografie: „Brief an einen jungen Sozialisten“ 1974.
  • Erscheinungsjahr: 1951
  • Veröffentlicht: Bundesrepublik Deutschland und DDR
  • Verfasser: Richter, Hans Werner
  • Deutscher Titel: Sie fielen aus Gottes Hand
  • Genre: Roman
Beim Verlag Desch in München erscheint der Roman »Sie fielen aus Gottes Hand« von Hans Werner Richter (* 1908). Erzählerisch montiert werden in diesem Antikriegsroman die Lebenswege von 13 Menschen verschiedener nationaler, sozialer, geistiger und politischer Herkunft. Der Roman, der auch authentische Protokolle enthält, dokumentiert die in Internierungslagern praktizierte Massenverhetzung.
Außerirdische
Wissenschaft

Galaktische Gesetzgebung

Exorecht und andere Extravaganzen: Müssen extraterrestrische Besucher irdische Gesetze befolgen? Und was gilt für uns? von RÜDIGER VAAS Es mag sonderbar klingen, sogar unfreiwillig komisch: Juristen denken bereits über Rechtsfragen im Umgang mit außerirdischen Intelligenzen nach, publizieren darüber Artikel in Fachzeitschriften,...

Krebszelle, Biomarker
Wissenschaft

Aufschlussreiche Marker

Biomarker neuen Typs ermöglichen es, Alzheimer im Blut zu erkennen und Depressionen anhand des Hirnstroms aufzuspüren. Zudem lassen sich damit Krebs sowie Erkrankungen von Nerven, Herz und Kreislauf immer häufiger individualisiert behandeln. von CHRISTIAN JUNG Ein häufiges Phänomen: Mehrere Patienten haben dieselbe Diagnose,...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon