wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Rio Grande

  • Deutscher Titel: Rio
    Gran
    de
  • Original-Titel: RIO GRANDE
  • Land: USA
  • Jahr: 1950
  • Regie: John Ford
  • Drehbuch: James Kevin McGuinness
  • Kamera: Bert Glennon, Archie Stout
  • Schauspieler: John Wayne, Maureen O„Hara
John Wayne stellt den Kavallerieoffizier Kirby Yorke dar, der in einem texanischen Fort lebt. Yorke hat militärische Probleme mit Indianern, die immer wieder das Fort überfallen und sich dann hinter den Rio
Gran
de zurückziehen, wo sie unangreifbar sind. Es ergeben sich zusätzlich familiäre Konflikte, als sein Sohn Rekrut in seiner Einheit wird und Yorkes Ehefrau unerwartet im Fort auftaucht. Durch seinen soldatischen Starrsinn schafft es Yorke fast, seine Familie zu zerstören. Zu guter Letzt jedoch versöhnt sich die Familie. Zum familiären Happyend kommt auch das militärische: Die Indianer werden besiegt.
Der letzte Teil von John Fords Kavallerie-Trilogie (nach »Bis zum letzten Mann«, 1948, und »Der Teufelshauptmann«, 1949, ist weniger stimmig als die ersten beiden Teile. Ford neigt zu einer für ihn ungewöhnlichen Oberflächlichkeit und Effekthascherei, z.B. durch die Auftritte der Vokalgruppe »Sons of the Pioneers«.
Total votes: 0