wissen.de
Total votes: 22
LEXIKON

Schmidt

Kathrin, deutsche Schriftstellerin, * 12. 3. 1958 Gotha; arbeitete zunächst als Kinderpsychologin, Sozialwissenschaftlerin und Redakteurin; Mitarbeit am „Runden Tisch“ in Ost-Berlin; schriftstellerisches Debüt 1982 mit Lyrik (Gedichtbände u. a. „Ein Engel fliegt durch die Tapetenfabrik“ 1987; „Flußbild mit Engel“ 1995; „Go-In der Belladonnen“ 2000); seit 1994 freie Schriftstellerin; seit 1998 auch Romane, die meist psychologische Milieu- und Personenstudien zum Inhalt haben und sich durch Sprachgewalt und Geschichtenfülle auszeichnen; neue sprachliche Töne schlägt der autobiografisch gefärbte Roman „Du stirbst nicht“ 2009 an, der in einer präzisen und knappen Sprache den Orientierungs- und Sprachverlust nach einer Hirnverletzung erfahrbar macht; hierfür erhielt Schmidt den Deutschen Buchpreis 2009. Weitere Romane: „Die Gunnar-Lennefsen-Expedition“ 1998; „Koenigs Kinder“ 2000; „Seebachs schwarze Katzen“ 2005; seit 2001 Autorin von Kinderhörspielen, u. a. Hörspielfolge „Kring Krempel, kleiner Kerl“.
Total votes: 22