wissen.de
Total votes: 5
LEXIKON

Schütte-Lihotzky

[-tski]
Margarete, österreichische Architektin, * 23. 1. 1897 Wien,  18. 1. 2000 Wien; studierte 19151919 als erste Frau Architektur an der Wiener Kunstgewerbeschule; seit 1926 in Frankfurt a. M.; engagiert im Siedlungs- und Sozialbau, wo sie funktionale Wohnbauten und Inneneinrichtungen entwickelte; besonders bekannt durch ihre „Frankfurter Küche“, eine Vorform der modernen Einbauküche; als Mitglied einer Widerstandsbewegung 19401945 von der Gestapo inhaftiert; nach 1945 vor allem in Bulgarien und Kuba tätig.
Total votes: 5