Lexikon

Steinberger

Jack, US-amerikanischer Physiker deutscher Herkunft, * 25. 5. 1921 Bad Kissingen; 19501971 Professor an der Columbia University, New York. 1988 erhielt er zusammen mit L. M. Lederman und M. Schwartz den Nobelpreis für Physik für ein Schlüsselexperiment der Elementarteilchenphysik, das die Verschiedenheit von Elektron-Neutrino und Myon-Neutrino bewies. Neutrino.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch