wissen.de
Total votes: 0
LEXIKON

Unterernährung

Mangelernährung; Denutrition; Hypoalimentation
durch Nahrungsmangel und damit Mangel an vielen Nährstoffen hervorgerufener Ernährungszustand. Unterernährung entsteht durch wiederholte Unterschreitung des Energiebedarfs und führt zur Abnahme der körperlichen und geistigen Widerstandskraft. Besonders im Entwicklungsalter kann Unterernährung zu bleibenden Schäden führen. Die Unterernährung ist für die Ernährungslage eines erheblichen Anteils der Erdbevölkerung kennzeichnend.
Total votes: 0