Lexikon

Verhoeven

Michael, deutscher Filmregisseur, Produzent und Schauspieler, * 13. 7. 1938 Berlin; Sohn von Paul Josef Verhoeven; erste Filmrolle 1954 in „Das fliegende Klassenzimmer“, 1968 Debüt als Regisseur mit „Paarungen“ (nach A. Strindbergs „Totentanz“), viel beachtet seine Regiearbeit zu „Gefundenes Fressen“ (1977, mit H. Rühmann und M. Adorf); gründete mit seiner Frau S. Berger 1965 die Firma Sentana-Filmproduktion; in den 1980er Jahren mehrfach eigene Produktionen zu Gesellschaftsthemen wie Faschismus, Widerstand und Kriegsdienstverweigerung. Weitere Werke: „Das schreckliche Mädchen“ 1990; „Mutter Courage“ 1996; „Enthüllung einer Ehe“ 2000.
forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Skurrile Regelfälle

Stellen wir uns eine Bioforscherin vor, die nach einigen Experimenten vor einem ziemlich skurrilen Ergebnis steht. Sorgfältig wiederholt sie die gesamte Versuchsreihe noch mehrere Male, baut sogar noch zusätzliche Kontrollexperimente ein. Doch es bleibt dabei: Die Daten sind robust und reproduzierbar. Das Ergebnis ist also echt...

Röntgenbild eines Kristalls
Wissenschaft

Flüssigkeiten gefrieren später als gedacht

Physiker haben in einem aufwendigen Versuchsaufbau erstmals experimentell untersucht, wann sich in unterkühlten Flüssigkeiten die ersten Kristallisationskeime bilden – der Beginn des Gefrierprozesses. Die ersten Kristalle entstehen demnach deutlich später als bislang vermutet; damit beginnt auch das Gefrieren später und ist...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus den Daten der Weltgeschichte

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon