wissen.de
Total votes: 75
LEXIKON

Weiss, Peter: Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade

  • Erscheinungsjahr: 1964
  • Veröffentlicht: Bundesrepublik Deutschland und DDR
  • Verfasser:
    Weiss
    , Peter
  • Deutscher Titel: Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade
  • Genre: Drama in zwei Akten
Im West-Berliner Schillertheater wird am 29. April das Drama »Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats, dargestellt durch die Schauspielgruppe des Hospizes zu Charenton unter Anleitung des Herrn de Sade« uraufgeführt, das Peter Weiss (* 1916,  1982) international bekannt macht. Weiss bringt die Ermordung des französischen Revolutionärs Jean Paul Marat durch Charlotte Corday 1793 als Spiel im Spiel auf die Bühne: Der in der Irrenheilanstalt von Charenton internierte Schriftsteller Marquis de Sade inszeniert Marats Ermordung mit Insassen der Anstalt. Weiss hält sich an die historischen Fakten und stützt sich auf authentisches Material, ohne ein Geschichtsdrama über die Französische Revolution geschaffen zu haben: Gezeigt wird die ideelle Auseinandersetzung zwischen de Sade, dem extremen Individualisten, und Marat, dem Verfechter volksverbundener revolutionärer Ideen.
Total votes: 75