wissen.de
Total votes: 50
LEXIKON

Wild ist der Wind

  • Deutscher Titel: Wild ist der Wind
  • Original-Titel: WILD IS THE WIND
  • Land: USA
  • Jahr: 1957
  • Regie: George Cukor
  • Drehbuch: Arnold Schulman
  • Kamera: Charles Lang
  • Schauspieler: Anna Magnani, Anthony Quinn, Anthony Franciosa
  • Auszeichnungen: Filmfestspiele Berlin 1958 für Darstellerin (Anna Magnani)
Ein Farmer (Anthony Quinn) in Nevada heiratet zum zweiten Mal. Seine neue Frau ist die Italienerin Gioia (Anna Magnani). Sie stellt sehr bald fest, dass ihr Mann sich innerlich noch nicht von seiner verstorbenen ersten Frau gelöst hat. An der Tatsache, dass sie gegen ein imaginäres Vorbild ankämpfen muss, droht sie zu verzweifeln. Bei ihrer Suche nach einer Lösung des Problems landet sie in den Armen eines jungen Mannes, findet jedoch heraus, dass ihr diese Beziehung auf die Dauer auch nicht weiterhilft.
Regisseur George Cukor, der als Komödienspezialist einen Namen hat, beweist in diesem Melodram seine Fähigkeit, Schauspieler einfühlsam und exakt zu führen. Die Geschichte rankt sich, wie bei einer Reihe von Cukor-Filmen aus den Jahren 1947 bis 1953 (z.B. »Ehekrieg«, 1949), um das Schicksal einer Frau, die eine Identitätskrise bewältigen muss.
Total votes: 50