wissen.de
You voted 3. Total votes: 33
GESUNDHEIT A-Z

Anatomie

Teilgebiet der Medizin, die Lehre von Entwicklung, Aufbau und Struktur des (menschlichen) Körpers und seiner Organe, die sowohl deren makroskopisches Aussehen als auch die mikroskopische Struktur (Zellen) umfasst. In der systematischen Anatomie werden die einzelnen Organe als Systeme zusammengefasst und beschrieben; verschiedene Organe bilden aufgrund von Funktion oder Entwicklung eine Einheit (z. B. das Urogenitalsystem, das Harn- und Geschlechtsorgane einschließt). In der topographischen Anatomie beschreibt man die räumlichen Beziehungen der Organe zueinander. Die funktionelle Anatomie beinhaltet die Funktion von Organen und Geweben. Grundlage der Anatomie ist die Untersuchung von Leichen bzw. Gewebeteilen, die nach bestimmten Regeln zergliedert bzw. aufgearbeitet werden.
You voted 3. Total votes: 33