wissen.de
Total votes: 30
GESUNDHEIT A-Z

Tröpfcheninfektion

unmittelbare Übertragung von Krankheitserregern über feine Speichel- und Schleimtröpfchen von einer infizierten Person auf eine andere, z. B. beim Sprechen, Husten und Niesen. Grippe, Keuchhusten, Masern und Tuberkulose werden beispielsweise durch Tröpfcheninfektion übertragen.
Total votes: 30