wissen.de
Total votes: 30
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

Harn

die Bezeichnung des Stoffs im Urin geht auf
mhd.
harn,
ahd.
harn zurück und gehört zu
mhd.
hurmen „düngen“; vermutlich zurückzuführen auf
idg.
*(s)ker in der Bedeutung „ausscheiden, schneiden“; daher wohl als „das Ausgeschiedene“ benannt; diese Herkunft ist nicht gesichert, jedoch bestehen Verwandtschaften zu
altengl.
scearn „Dünger, Dreck“,
schwed.
skarn „Kot, Unrat“ und
griech.
skor „Kot, Ausscheidung“
Total votes: 30