wissen.de
Total votes: 96
wissen.de Artikel

Planwirtschaft

Planwirtschaft ist eine Wirtschaftsordnung, in der alle Wirtschaftsprozesse eines Landes von einer zentralen Instanz gemäß allgemeiner Zielvorgaben der staatlichen Führung gesteuert und überwacht werden. Planwirtschaft wird als Gegenteil von Marktwirtschaft begriffen, schließt allerdings marktwirtschaftliche Steuerungsmechanismen nicht aus.  Das wäre nur im Extremfall der vollständigen Wirtschaftslenkung der Fall und fiele dann unter den Begriff Zentralverwaltungswirtschaft.

Elemente der Planwirtschaft finden sich auch in Marktwirtschaften, v. a. im Bereich des staatlichen Handelns. So übt in Japan der Staat durch Koordination sowie Kredit- und Subventionsgewährung starken Einfluss aus.

 

Die theoretische Begründung von Planwirtschaft wird von drei Ansätzen her versucht.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
aus der wissen.de Redaktion / Quelle: Der Brockhaus Wirtschaft
Total votes: 96

Spielerisch zum Unternehmer werden

Anzeige