Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

anfliegen

n|flie|gen
V.
38
I.
mit Akk.; hat angeflogen
etwas a.
1.
sich im Flugzeug einem Ort nähern;
wir fliegen jetzt München an
2.
jmdn. a.
poet.
gefühlsmäßig berühren, überkommen;
Furcht flog mich an
II.
o. Obj.; ist angeflogen
durch die Luft herankommen;
der Vogel kam angeflogen

Das könnte Sie auch interessieren