wissen.de
Total votes: 11
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

aufstreben

auf|stre|ben
V.
1, hat aufgestrebt; o. Obj.
1.
nach oben, in die Höhe streben;
~de Linien, Bogen (in der gotischen Baukunst)
2.
Einfluss, Macht, Freiheit zu gewinnen suchen;
das ~de Bürgertum; ~de junge Völker
Total votes: 11