wissen.de
Total votes: 40
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

eintauchen

ein|tau|chen
V.
1
I.
mit Akk.; hat eingetaucht
(in eine Flüssigkeit) hineinstecken;
den Federhalter e. (in die Tinte); den Pinsel e. (in die Farbe); die Arme, den Kopf e. (ins Wasser)
II.
o. Obj.; ist eingetaucht
tauchen, untertauchen;
er taucht bei diesem Sprung ganz ein
Total votes: 40