wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

herunter

her|n|ter, <auch> he|rn|ter
Adv.
1.
vom Sprecher aus gesehen
(von dort oben) nach (hier) unten;
vgl.
hinunter;
h. mit dir!
2.
h. sein
a)
gesunken sein;
das Fieber ist h.
b)
er ist durch seine Krankheit sehr h.; mit den Nerven (völlig) h.
er ist am Ende der Kräfte, ist erschöpft
c)
der Hof, die Firma ist völlig h.
ist völlig abgewirtschaftet, bringt keinen Gewinn mehr
Total votes: 0