wissen.de
Total votes: 46
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Erde

Er|de
f.
11
1.
nur Sg.
belebter Himmelskörper mit Lufthülle, der Sonne drittnächster Planet;
die E. dreht sich um die Sonne
2.
nur Sg.
trockene Landmasse der Erdoberfläche als Lebensraum der Menschen;
die E. hat mich wieder
übertr.
ich kann jetzt wieder real denken, lebe wieder in der Wirklichkeit;
bleib auf der E.!
gib dich keinen Illusionen hin!, denk real!;
sie steht mit beiden Beinen auf der E.
sie hat Wirklichkeitssinn, denkt nüchtern und real
3.
nur Sg.
fester Untergrund, auf dem man gerade steht;
mir ist etwas (herunter) auf die E. gefallen; auf der Erde liegen; etwas von der E. aufheben
4.
lockerer Bestandteil des Bodens;
Syn.
Erdreich;
feuchte E.; krümelige E.; ihn deckt schon die kühle E.
poet.
er ist schon tot;
er liegt schon lange unter der E.
er ist schon lange tot;
jmdn. unter die E. bringen
übertr.
jmdm. so viel Kummer machen, dass er daran stirbt
5.
Elektr.
leitende Verbindung zur Erde
(4)
;
Syn.
Erdleitung;
ein Kabel als E.
6.
chem.
tonerdeähnliches Mineral;
seltene ~n
a)
nicht mehr zulässige Bez. für
Metalle der seltenen Erden
b)
Oxide der Metalle der seltenen Erden
7.
Religion
Diesseits;
auf ~n
im Diesseits, in diesem Leben;
im Himmel und auf ~n; sie hat bei ihm den Himmel auf ~n
es geht ihr bei ihm sehr gut, sie ist mit ihm sehr glücklich
Total votes: 46