wissen.de
Total votes: 2
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Kapital

Ka|pi|tal
n.
, s
, e oder li|en
1.
Vermögen an Bargeld und Aktien
2.
Geld (für Investitionen)
[< 
ital.
capitale,
frz.
capital
„Hauptgeld, Hauptgut“, d. h. das gewinnbringend angelegte Geld, im Unterschied zu den Zinsen, < 
lat.
capitalis,
kapital
]
Total votes: 2