wissen.de
Total votes: 24
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Karriere

Kar|ri|e|re
f.
11
1.
nur Sg.; Reitsport
schnellste Gangart des Pferdes;
er kam in voller K. angeritten
2.
glänzende Laufbahn, rascher Aufstieg im Beruf;
K. machen
im Beruf rasch aufsteigen
[< 
frz.
carrière
„Rennbahn für Wagen und Pferde; Strecke Weges, die ein Pferd zurücklegen kann, ohne zu ermüden“, übertr. „Laufbahn, Lebenslauf“, < 
spätlat.
via carraria
„Fahrstraße“, zu
lat.
carrus
„Wagen, Karren“]
Total votes: 24