Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Kerze

Kr|ze
f.
1.
aus Wachs, Stearin, Paraffin oder Talg gefertigter, zylindrischer Beleuchtungskörper mit einem Docht in der Mitte
(Altar~, Oster~, Weihnachts~); die ~n auslöschen; ~n ziehen
2.
kurz für
Zündkerze
3.
Sport
Turnübung, bei der im Liegen Beine und Rumpf gerade nach oben gestreckt werden, sodass nur noch Arme, Schultern und Nacken den Boden berühren
4.
Phys.; veraltet
Candela
5.
Fußb.
steil nach oben geschossener Ball
Satelliten, Treibstoff
Wissenschaft

Wenn Satelliten Luft atmen

Der Weg zu den Sternen ist steinig. Doch neue Antriebstechniken sollen die Raumfahrt voranbringen und erstmals langlebige Satellitenmissionen auf sehr tiefen Orbits möglich machen. von DIRK EIDEMÜLLER Es ist eine alte Idee aus der Science-Fiction-Literatur: Raumfahrzeuge, die ihren Treibstoff nicht selbst mitführen, sondern beim...

forschpespektive_NEU.jpg
Wissenschaft

Von Helden und Räubern

Jedes Geschäft hat seine Helden. Auch – seien wir mal ehrlich – die an sich so selbstlose und einzig der Wahrheit verpflichtete Wissenschaft. Der Stoff, aus dem ihre Helden sind, ist dabei oftmals der gleiche: Jemand widerspricht mit ganz neuen Erkenntnissen der anerkannten Meinung, wird dafür über lange Zeit angegriffen,...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon