wissen.de
Total votes: 112
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

ordinär

or|di|när
Adj.
1.
alltäglich, landläufig, allgemein
2.
übertr.
gewöhnlich, unanständig;
eine ~e Person; ein ~er Witz
[< 
lat.
ordinarius
„in der richtigen Ordnung stehend, wie gewohnt, gewöhnlich“, zu
ordo,
Gen.
ordinis,
„Ordnung“; im Deutschen urspr. im Sinne von „nicht besonders, nicht außergewöhnlich“, dann „nicht vornehm, nicht fein“]
Total votes: 112