Gesundheit A-Z

Protein

Eiweiß
ein Polymer aus Aminosäuren (Peptidbindung) mit festgelegter Sequenz und räumlicher Struktur. Natürliche Proteine entstehen in Zellen von Tieren, Pflanzen und Bakterien mit Hilfe der Ribosomen gemäß der Nukleotidsequenz der messenger-RNA (Proteinbiosynthese). Proteine dienen im Körper als Enzyme, Bausteine (z. B. Kollagen), kontraktile Elemente (Myosin und Actin), Antikörper und Hormone (z. B. Insulin). Protein, d. h. pflanzliches und tierisches Eiweiß, ist ein wertvolles natürliches Nahrungsmittel, von dem ein durchschnittlicher Erwachsener täglich mindestens 50 Gramm benötigt; darüber hinaus ist auf eine ausgewogene Verteilung der essenziellen Aminosäuren zu achten. Im Verdauungstrakt werden Nahrungsproteine durch proteolytische Enzyme wie Pepsin und Trypsin in Peptide und schließlich in die Aminosäuren gespalten. Durch Erhitzen oder andere Methoden der sog. Denaturierung werden die intramolekularen Bindungen zerstört und das Protein verliert seine Funktion.
Phaenomenal_NEU.jpg
Wissenschaft

Auch die Gegenseite profitiert

Wie man die Muskeln in einem verletzten Arm stärken kann, indem man den gesunden trainiert, erklärt Dr. med. Jürgen Brater. Wer schon einmal – vielleicht nach einem Unfall und dessen anschließender Behandlung – längere Zeit einen Arm oder ein Bein nicht belasten durfte, weiß, wie schnell sich dort die Muskeln abbauen: Das Gehen...

Genetik, Verbindung
Wissenschaft

CRISPR/Cas im Praxistest

Seit der Entdeckung der Genschere vor zehn Jahren werden auf das gentechnische Werkzeug große Hoffnungen im Kampf gegen Erbkrankheiten, Stoffwechselstörungen und Aids gesetzt. Zeit für eine erste Bilanz. von RAINER KURLEMANN Die US-Amerikanerin Victoria Gray ist vermutlich die erste Frau, die mithilfe einer gezielten...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus der Wissensbibliothek

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon