Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Raster

Rs|ter
m.
1.
netzähnliches Muster aus Punkten, Linien oder Flächen
2.
Drucktechnik
Glasplatte oder Folie mit einem Netz aus senkrecht sich kreuzenden Linien zum Zerlegen des zu druckenden Bildes in Punkte (um Zwischentöne zu erzielen)
3.
Einheit im Fertigbau
4.
Fernsehtechnik
Gesamtheit der Punkte, aus denen sich ein Fernsehbild zusammensetzt
5.
Denksystem, Denkschema;
solche Erscheinungen fallen aus dem üblichen R. heraus; Erscheinungen in einen R. einordnen
[< 
lat.
raster
„zum Hacken, Jäten, Zerkrümeln, Rechen der Erde gebrauchte Hacke“, zu
radere
„kratzen, scharren“]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch