wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

schlaff

schlff
Adj.
1.
nicht gespannt, locker;
ein ~es Seil
2.
ohne Kraft, ohne Halt;
die Arme s. hängen lassen; ~e Haut; ein ~er Händedruck
3.
ohne Energie, ohne Initiative;
ein ~er Kerl; eine ~e Organisation
,
Schlff|heit
f.
,
, nur Sg.
Total votes: 0