wissen.de
Total votes: 93
wissen.de Artikel

Seiltanz zwischen Traum und Albtraum

Jungunternehmer sind oft euphorisch vom Gedanken beseelt, ein selbst bestimmtes Leben zu führen in dem der Spaß an neuen Aufträgen und der Luxus des florierenden Geschäfts Hand in Hand gehen. Doch oft genug erleben unvorbereitete Freiberufler das exakte Gegenteil – den normalen alltäglichen Wahnsinn des freien Unternehmertums. Vor der Kündigung des gut bezahlten Jobs im Großkonzern sollte sich der Selbstständige in spe über die Tragweite seiner Entscheidung und auch über seine sozialen Qualifikationen im Klaren sein. Der Traum vom erfolgreichen Unternehmertum weicht oft genug der schalen Realität, die nicht selten im Albtraum der Erfolglosigkeit enden kann.

Auf die Leistung kommt es an

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de

Das Leben eines Freiberuflers ist oft von Höhen und Tiefen geprägt. Wie ein Profisportler oder ein Popmusiker ist auch ein Freiberufler nur so erfolgreich wie seine Leistungen. Wer dem Wettbewerb nicht stand hält oder am Markt nicht gefragt ist, bekommt die Quittung umgehend auf dem Konto dokumentiert die Abfederung des geregelten Einkommens der Festanstellung fehlt. Gerade Berufsanfänger sollten sich mit diesem worst case-Szenario zumindest auseinandersetzen, damit die anfängliche Enttäuschung nicht zu groß ist.

Welche sozialen Qualifikationen sollten Selbstständige mitbringen?

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Nils Jacobsen
Total votes: 93