wissen.de
Total votes: 88
wissen.de Artikel

Welche Abgaben kommen auf Sie zu?

Wer in Deutschland lebt und arbeitet, muss einen Teil seines Einkommens an den Staat abführen. Aufgrund ihrer Finanzhoheit dürfen Bund, Länder und Gemeinden von den Bürgern Steuern einfordern, mit denen sie ihre staatlichen Aufgaben erfüllen. Zu den Abgaben, die der Staat auf das Arbeitseinkommen erhebt, gehören vor allem die Lohnsteuer, die Kirchensteuer sowie die Sozialabgaben (Kranken-, Renten-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung).

Dieses Bild ist leider nicht verfügbar. - wissen.de

Steuern

Wer bei einem Unternehmen eine Ausbildung absolviert, erhält eine Ausbildungsvergütung. Diese Vergütung gehört zu den so genannten "Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit", auf die der Staat Lohnsteuer, Kirchensteuer und den Solidaritätszuschlag für die neuen Bundesländer erhebt. Die Höhe der Abgaben hängt von der Höhe des Einkommens und der Steuerklasse ab, in der der Auszubildende ist.

Das Mindesteinkommen ist steuerfrei

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 88