wissen.de
Total votes: 37
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

prangen

der Ausdruck lässt sich über
spätmhd.
brangen, prangen auf
mhd.
branc „Prunk, Angeberei“ zurückführen; zunächst bezeichnete prangen daher „prahlen, angeben“, daraus entwickelte sich die Bedeutung „durch Glanz auszeichnen, hervorleuchten“
Total votes: 37