wissen.de
Total votes: 25
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH
Quecksilber
Zu Menschen, die nicht still sitzen können, sagt man vereinzelt, sie seien ein Quecksilber oder sie seien wie Quecksilber. Der Bestandteil Queck geht auf das
mhd.
Adjektiv queck bzw. quick zurück, das „lebendig, beweglich“ bedeutete und heute noch in den Wörtern quicklebendig, keck und erquicken gut erkennbar auftritt. Quecksilber ist die Lehnübersetzung des
lat.
argentum vivum „lebendiges Silber“ und bezeichnet ein Metall, das bei Raumtemperatur flüssig ist und so sehr lebendig wirkt. Besonders die Alchemisten waren aufgrund dieser Eigenschaften der Substanz sehr zugetan, zudem trug man Quecksilber in Amuletten verschlossen am Leib und hielt es trotz seiner Giftigkeit für ein Heilmittel mit hervorragenden Eigenschaften, das unter anderem gegen die Pest und den bösen Blick schützen sollte.
Dass es dabei immer wieder zu Todesfällen kam, ist vom heutigen Standpunkt aus einleuchtend.
Total votes: 25